Schulgebäude

Unser Schulgebäude wurde in den achtziger Jahren gebaut und die architektonische Gestaltung der Schule ist durch die frühere Nutzung

als Hauptschule für eine Grundschule sehr großzügig angelegt.

 

Wir verfügen über sieben Klassenräume, die mit zwei bis drei Computerplätzen, zwei Internetanschlüssen ausgestattet sind, einen Feier- und Filmraum, einen großen Werkraum, eine Schülerbücherei und drei Räume (mit Zubereitungsküche und eigenem Sanitärbereich) für die Betreuungsmaßnahmen "Schule von acht

bis eins" und "dreizehn plus". Einige Klassen haben zusätzlich einen Gruppenraum.

Für die Pausen steht den Schülern und Schülerinnen ein weitläufiger Schulhof für bewegungsreiche Aktivitäten zur Verfügung. Zum Schulhof gehören ein großer Spielplatz und viele Sitzgelegenheiten. Daneben befinden sich die Turnhalle und der Sportplatz. Außerdem ist neben dem Foyer unserer Schule das "Historische Klassenzimmer" untergebracht.

 

 

Bücherei

In unserer Schülerbücherei können die Schüler aus einem großen Angebot an Kinderliteratur auswählen. Neben der Unterhaltungsliteratur nahmhafter Schrift-steller können die Schüler auch altersgemäße Sachbücher und Nachschlagewer-

ke ausleihen. Die Schülerbücherei wird von einigen einsatzfreudigen Müttern geführt. Das Ausleihen der Bücher findet freitags von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr statt. Wir sind um eine ständige Aktualisierung unserer Bücherei bemüht und sind auch gerne bereit, Schülerwünsche beim Kauf von neuen Büchern zu berücksichtigen. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass wir Schenkungen von geeig- neten Büchern oder finanzielle Zuwendungen zu deren Erwerb gerne entgegen-nehmen.

 

 

Werkraum

Unser großer Werkraum bietet Möglichkeiten für Arbeiten mit Ton und Holz, für Seidenmalerei, Bastelarbeiten mit unterschiedlichen Materialien und für viele andere „künstlerische Experimente“, aber auch für Experimente im Sachunterricht. Er wird regelmäßig sowohl von Klassen, Gruppen und von Arbeitsgemeinschaften genutzt. Ganz beliebt ist das Arbeiten mit der Laubsäge. Neben Werkbänken mit Schraubstöcken gibt es hier reichlich Werkzeug, das den Umgang mit verschie-densten Materialien möglich macht.

 

 

Theaterraum

Für Theaterdarbietungen und Feiern steht ein eigener Raum mit einer Bühne zur Verfügung. Zu besonderen Anlässen laden wir dorthin Eltern, Verwandte, den Kindergarten, Schulklassen und viele andere Interessierte ein. Mit einem Umwelttheaterstück - nach einer Buchvorlage von der Autorin Gudrun Pausewang - holten wir unter vielen Bewerbern den ersten Preis beim Umweltwettbewerb "Schüler powern für die Umwelt". (Eine überregionale Aktion der EWV Energie-

und Wasser-Versorgung GmbH)

 

 

Außenanlage

Durch die intensive Nutzung der großzügigen Außenanlagen (Sportplatz, Spielplatz, Schulhof) und der Turnhalle, die dem Schulgebäude angegliedert ist, wird das Prinzip der "Bewegten Schule" gezielt umgesetzt. Außerdem schaffen wir innerhalb des Klassenunterrichts zusätzliche Bewegungsanreize.